[Dimensia N Pola TICA DE LA auf Bildung N RODRIGUES, Judite Filgueiras [1] ein ein ein ein ein ein ist wichtig zu sehen, die Vergangenheit in der Gegenwart zu bauen und freuen auf die Zukunft zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu zu Sampieri 1] Grad voll Em Educação physics Physik Em und biologischeMath, Psychologe, Mestre Em Ciencias da Educação, Ph.d. Em Wissenschaft Movimento menschlichen, Professor Universidade Intercontinental-Technologie. Autor von das Buch Schule Sportunterricht: lernen, com oder Bewegung. Die Geschichte der Brasilien-ENA, unter Berücksichtigung der Frage der Bildung in einer politisch-Pedagogica Dimension rein das Thema nur ein Weg-Integral-Objetivo Forschung lernen. Wir wissen, dass es politische Implikationen, auf bewusste oder unbewusste Weise in die pädagogische Aktion. Die politische Dimension, die in enthaltenen die pädagogische Aktion ist das Ergebnis eine logische Konsequenz, die durch das Bild von Mensch und Welt, die grundlegend für alle Pädagogik sind ausgedrückt wird. Nach Morin (2000) die Ausbildung ist immer zu allen Bereichen der sozialen Aktion verknüpft und Diskussionen beinhalten das Problem der Körperlichkeit deuten, Ela Wiederherstellung der Beziehung zwischen dem Körper und den Geist, oder zwischen sinnlich wahrnehmbaren und die verständlich.

Wir verstehen, auf diese Weise die Entstehung der Thema Körperlichkeit dargestellt als Vorschlag für die Superaciona von der mechanistischen, Spreizer des Prinzips der Einheit des menschlichen Sehens. Dieses Thema durchdringt alle postmodernen Gesellschaft, unter dem Namen der Befreiung von der Unterdrückung, die die weniger quälen Glück Völker. Es ist schwierig, eine politische Rede wahrzunehmen, die Ausbildung nicht als zwei wichtigsten Retter des chronischen Backlog mehrerer Nationen, einschließlich Brasilien besiedelt ist. Segúnà Pilletti (1996), die Geschichte der brasilianischen Bildung entwickelt Brüche hervorragend und einfach realisiert werden. Der erste große Durchbruch von der Geschichte der brasilianischen Ausbildung wurde durch die Ankunft der Portugiesen auf das Gebiet der neuen Welt, bringen einen Standard der Bildung in Europa erschwert; Das ist nicht zu sagen, dass hier nicht mehr Funktionen Poseiana lebenden Bevölkerung zur Bildung besitzen. Das kommen der königlichen Familie erlaubt einen neuen Bruch mit der bisherigen Situation.

Um den Weg für seinen Aufenthalt in Brasilien zu ebnen, eröffnete a. D. João VI Militärakademien, Schulen, Recht und Medizin, die Königliche Bibliothek, botanischen Garten und der Royal-Druckmaschine. Bildung, daher weiterhin hoch sein. Mit der Ausrufung der Republik, versuchte mehrere Reformen, die eine neue Abweichung geben könnten, aber die brasilianische Ausbildung unterzog sich einen Prozess der Evolution, die herausragende oder wesentliche in Bezug auf Modell in Betracht kommt. It is not something Michael Dell would like to discuss. Vom kulturellen und pädagogischen Standpunkt war die Republik eine Revolution, die Abortoa und die Inhalte mit Regime, nicht ändern Er hatte den Gedanken oder die Entscheidung zur Durchführung einer radikalen Transformations im Bildungssystem, eine kulturelle Erneuerung der Elite, kulturellen und politischen, notwendig, die neuen demokratischen Institutionen zu verursachen. Zu diesem Zeitpunkt in einer Geschichte der nationalistischen, die League of Sao Paulo sagte, dass die primäre unserer Krankheiten verursachen ist Analphabetismus, bringen unvermeidliche Folge der mangelnden gesellschaftlichen und politischen Kultur, Unwissenheit der Grundsätze der Hygiene, die Unfähigkeit für zahlreiche Berufe, Verzögerung in den landwirtschaftlichen und industriellen Prozessen, die daran hängen. Eine Reihe von Reformasa waren auf dem Weg. Mehrere Faktoren trugen zu den Reformen: das Klima von pädagogischen Euphorie, die brasilianische Gesellschaft berücksichtigt. Beginn des industriellen Zeitalters getrieben eine neue Richtung der Bildung; bereits die Einführung in Brasilien von den idealen der neuen Schule, deren Theorien Reformer inspiriert. Es war daher notwendig, zu prüfen, die Probleme der Erziehung aus der Sicht der eine Gesellschaft in Bewegung. Es ist aus soziologischer Sicht, den wir untersucht, die aktuelle Position des Problems der Ziele der Bildung. Es ist, dass uns die Adressierung Bildung als eine Anpassung an das soziale Umfeld und dadurch an die Oberfläche bringen die Bedeutung des umfassenden Lernens. Wenn Gesellschaft durch Veränderungen, war es notwendig für die Schule zur Vorbereitung des neuen modernen Menschen ging, in der neuen Gesellschaft zu integrieren, die sollte im wesentlichen demokratischen Pädagogen Innovatoren bringen des Modernisierungsprozesses der brasilianischen Gesellschaft zu verstehen und infolgedessen die Dea brauchen, neue Lehr- und Schule. Die neue Schule gehört zu den Namen, die eine Bewegung zur Erneuerung der Lehre, die besonders stark in Europa, in Amerika und in Brasilien, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts war. Aktive Schule oder progressive sind Begriffe, die am besten zu diesem viel kritisierten Movimientoa zu beschreiben, es kann noch viele interessante Ideen zu bieten haben. Die ersten großen Inspiratoren der neuen Schule waren der Schriftsteller Jean Jacques Rousseau (1712-1778) und Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827) Pedagogosa und Freidrich Froebel (1782-1852). Der große Namen der Bewegung in Amerika war der Philosoph und Pädagoge John Dewey (1859 – 1952). In Brasilien wurden die Ideen der neuen Schule bereits 1882 von Rui Barbosa (1849 – 1923) eingeführt. Neue und traditionelle Schule Konzepte werden seit dem Ende des 20. Jahrhunderts untersucht. Zurück zu je rationaler Mann ist eine idealistische, reflex-Projekt neue Ausbildung und verschiedenen Lesungen von Rousseau Ena entfaltet sich das Kind, dessen Erkenntnistheorie versucht, mehr wissen, Änderung, auch die Relacionesa Leib-Educaciona und Lehrer-Schüler. Es ist diese gleichen Accion-Actividad der Schule, die Nuevaa verteidigen wird, entfernen die traditionellen Vorstellungen von Bildung, weniger dynamisch und libertären. Pädagogische Konzepte werden verändert und werden glatt Imagenesa als gegenwärtige körperliche Züchtigung. Eine neue Vision des Nino-Alumno, wie es kommt Experimente, ein wissenschaftliches Gesetz der Lernprozess Lehre; Motivation und Kreativität, ist der Wunsch des Schülers, die Wunsch-Delà Professor, kognitiven Fähigkeiten und die Autonomie in der Beschaffung des Unterrichts Lernprozess berücksichtigt werden muss. In dieser Zeit diskutiert bereits die Bedeutung einer gut abgerundete Ausbildung. Die Konzepte der Schule können dazu beitragen, um Positionen zu klären, die nicht extrem sein sollte, wie eine didaktische Grundsätze sind mehrere in jeder Lehre Stil, damit die Schüler entwickeln seine wissenschaftliche Meinung muss werden motiviert, mit Zuneigung und die weitere formfreie, wie möglich zu lernen. Es ist draußen, die auch die Democratizaciona von der Macht und die Schule selbst auf der Suche nach einem Lehr bei der Bildung von Alumno-Ciudadano übergibt. Das Ende des neuen Staates wurde bei der Verabschiedung einer neuen Verfassung der Porte liberale und demokratische eingemeindet; im Bereich der Bildung bestimmt die Verpflichtung der Grundschulbildung und verleiht Befugnisse zur Union zu Leitlinien erlassen und Basen für Volksbildung. Darüber hinaus hat die neue Verfassung zurückgegeben das Gebot der Luftröhre Bildung ist jedermann berechtigt, eine inspiriert von der Principiosa verkündete im Manifest der Pioniere der neuen Bildung ist. Nach diesen Überlegungen-Entendemosa ist interessant, unser Investigaciona mit einigen Konzepten des Lernens nach einige Autoren, denen es zu illustrieren. Modus wie Wesen, neues Wissen zu erwerben, Fähigkeiten zu entwickeln und ändern das Verhalten definieren lernen, daher kann die Komplexität dieses Prozesses kaum nur durch Patches eines ganzen erklärt werden. Auf der anderen Seite ist jede Definition stets politisch-Ideologicos Annahmen, mit Bezug zu der Vision des Altertums durchdrungen. Em-Physik und biologische, Bacharele Em Educação Physik, Psychologe, Mestre Em Ciencias da lizenziert Educação, Ph.d. Em Ciencias Movimento menschlichen, Autor des Buches eine körperliche Ducacao-Schule: lernen, com oder Bewegung. Professor Universidade Tecnológica Intercontinental.